Datenschutz


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir auf meiner Website sehr wichtig.  Ich halte mich an die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO oder General Data Protection Regulation, GDPR im Englischen).


Die nachfolgenden Ausführungen geben Ihnen eine Übersicht darüber, wie dieser Schutz gewährleistet wird.


Verantwortliche Anbieterin im Sinne des Datenschutzgesetzes:

Weil ich die Homepage selbst verwalte, erstelle und die Korrespondenz führe, gibt es auch keine weiteren Personen, die Zugang zu den Daten hätten. Ich bin daher nach der neuen Datenschutzgrundverordnung auch die verantwortliche Anbieterin.



Regina Maria Bußmann

Köln

(meine weiteren Kontaktdaten: siehe Impressum)


a) Die Nutzung der Website ist stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich (siehe auch Punkt "f" zur Sicherstellung des Betriebes seitens der Telekom). Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei mir eine hohe Priorität. Ihre Daten werden von mir nicht an Dritte weitergegeben oder veräußert. 


b)Persönliche Daten (z.B. Name, Anschrift, email-Adressen) werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig angeben, wie z.B. im Rahmen einer Anfrage (z.B. im persönlichen Kontakt, e-Mail). Sie erhalten dann in unregelmäßigen ggf. in Zukunft regelmäßigen Abständen Informationen von mir und erklären sich mit der Datenspeicherung bzw. einer Kontaktaufnahme und weiteren e-Mail-Informationen meinerseits einverstanden.


Die Daten werden streng vertraulich behandelt. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich oder von Ihnen ausdrücklich erwünscht.

c) Die personenbezogenen Daten, die Sie mir z.B. bei einer Bestellung oder per e-mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten) werden nur zur Korrespondenz von Ihnen verarbeitet.


d) Ihre mir zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden von mir so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Dass es trotz dieser Maßnahmen zu Sicherheitslücken kommen kann, dafür kann ich nicht vollständig garantieren und haften. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es daher empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.




e) Diese Homepage ist bei der Telekom angemeldet. Sie stellt mir in dem nur von mir zugänglichen Homepagecenter verschiedene Dienste zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Dienste habe ich z.B. die Homepage gestaltet (Homepage-Creator bzw. seit September 2019 Homepage-Designer), kann die Mails verwalten.


(Aktuell (Stand 28.06.2019) werden mir seitens der Telekom keinerlei Statistiken zur Verfügung gestellt. "Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind wir aktuell gezwungen unsere im Homepagecenter angebotenen Statistiken zu überarbeiten.


Die Statistiken, die nicht DSGVO konform sind, haben wir vorübergehend abgeschaltet und wir sind aktuell dabei nach Möglichkeit wieder alle in entsprechend DSGVO konformer Form anzubieten. Wir sind bemüht dies so schnell wie möglich zu lösen. (...)"  (Telekom, Stand vom 28.06.2019))


Diese in den beiden vorherigen, beschriebenen Abschnitten angekündigte Überarbeitung hat inzwischen seitens der Telekom stattgefunden. Im Folgenden werde ich, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit, kurz umreißen, wie diese Überarbeitung aussieht (Stand, September 2019): Im Zuge der Umstellung vom Homepage-Creator zum Homepage-Designer werden mir eine anonymisierte "Statistik" mit sehr allgemeinen Angaben wie z.B. der Anzahl der Besucher in einem Zahlenwert (oder prozentual), oder die Seitenzugriffe in einem Zahlenwert bzw. prozentual gesehen bzw. Angaben zu den "Top Seiten" (auch hier wieder als Zahlenwert, oder prozentual) zur Verfügung gestellt (Stand, September 2019). Die Möglichkeit des Rückschlusses auf personenbezogene Daten besteht meinerseits zu keinem Zeitpunkt (siehe folgenden Punkt f).


Darüber hinaus habe ich keine externen Analysedienste installiert.



f)Nach Aussagen der Telekom (Stand August 2018) finde ein Logging der Zugriffe auf die Internetseite seitens der Telekom nur zur Sicherstellung des Betriebes statt.


Seitdem gab es folgende Ergänzungen (Stand September 2019):

"Die Daten werden verwendet um einen sicheren und performanten Betrieb der Plattform zu gewährleisten. An Hand dieser Logfiles werden z. B.  Sicherheitsmechanismen gefüttert die Attacken auf die Plattform abweisen. Im Fehlerfall helfen diese Informationen bei der Ursachenforschung.


Da diese Daten nicht zu statischen Zwecken gespeichert und nach 7 Tagen wieder gelöscht werden, ist die Speicherung DSGVO konform."


Gemeint sind hiermit laut der Telekom folgende Daten der Besucher, die bei jedem Zugriff von der Telekom gespeichert werden und wie oben erwähnt, auch wieder nach 7 Tagen gelöscht werden würden:


  • "IP-Adresse

  • Zeitpunkt des Zugriffs

  • welche Datei aufgerufen wurde

  • welcher Status Code der Aufruf hatte

  • von welcher Seite der Besucher gekommen ist

  • der User Agent des Besuchers

  • ggf. werden Fehler in der Programmierung der Seite angezeigt"(Stand, September 2019)


Ich selbst kann keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten ziehen.


g) Zu Cookies auf meiner Homepage (Stand Januar 2019):

Laut der Telekom werden Cookies von der Telekom auf meiner Homepage gesetzt, weil ich den Homepage Creator bzw. neuerdings den Homepage-Designer (Stand, September 2019) für meine Homepage nutze. (Anmerkung: Das sind Baukastensysteme der Telekom, die ich für die Homepage verwende.)


Es werde laut der Telekom auf jeden Fall beim Aufruf meiner Seite mindestens ein Sitzungscookie gesetzt. Dieser werde verwendet um die Auslieferung der Inhalte zu optimieren und einen performanten Zugriff auf alle Seiten zu ermöglichen. Der Sitzungscookie lasse keine statistische Auswertung der Besucher zu. Der Cookie werde beim Beenden der Browsersitzung geschlossen. (...) Der  Sitzungscookie sei DSGVO konform . (Stand, September 2019)


Der Besucher meiner Webseite müsse einem Session-Cookie nicht explizit zustimmen. Ein Session-Coocie sei datenschutzrechtlich unbedenklich und werde beim schließen des Browsers wieder gelöscht. (Aussage August 2018)


Ich selbst habe darüber hinaus keine weiteren Programme installiert, die cookies setzen würden. Ich nutze auch keine Dienste und Services, die Daten von externen Diensten (also über die Telekom hinausgehend) beziehen würden.


h) Auf meiner Homepage besteht zur Zeit auch nicht die Möglichkeit, Daten einzutragen (z. B. in Form eines Kontaktformulars). Die Datensicherheit ist daher auch an dieser Stelle gewährleistet.


i) Wenn Sie noch weitere Fragen haben, bin ich gerne bereit Ihnen nach meinem besten Wissen zu antworten. Auf Antrag erhalten Sie Auskunft über die im Zusammenhang mit dieser Website von Ihnen stammenden und gespeicherten personenbezogenen Daten. Darüber hinaus können Sie verlangen, dass die Daten gelöscht oder gesperrt werden, wenn es sich nicht um Daten handelt, die der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen.


j)Ihren Antrag zu den vorgenannten Zwecken richten Sie bitte unter Nennung der Auskunftsmerkmale per e-mail an mich (siehe Impressum).